Wavelink

Intermec mit Wavelink Remotemanagement

Durch die neue Partnerschaft von Intermec mit Wavelink, dem Spezialisten für Remote-Gerätemanagement, wird der Einsatz und die Wartung von Barcode-Druckern, Datenfunk-Zugangspunkten, Scannern und mobilen Computern von Intermec so einfach wie noch nie. Avalanche, die leistungsstarke Software für mobiles Gerätemanagement von Wavelink, ermöglicht Kunden mit mehreren Netzwerkgeräten, Gerätesoftware remote zu aktualisieren und konfigurieren. Dadurch sparen sie Zeit und Kosten einer manuellen Einzelaktualisierung von jedem Gerät. Durch die Fernverwaltungsfunktionen brauchen Mitarbeiter die Geräte nicht mehr vor Ort anzudocken, wodurch die Benutzereffizienz erhöht und die Cost of Ownership reduziert werden.

Wavelink

Wavelink

Das Programm von Intermec und Wavelink Avalanche enthält Gerätekonfiguration, Softwareversionsmanagement und Bestandsverfolgung für mobile Computer. Mit der eigenständigen Managementsoftwarelösung können mobile Geräte unterschiedlicher Typen und Marken gleichzeitig verwaltet werden.

Da die Geräte unter Avalache permanent sichtbar sind, können Sie sofort reagieren und Änderungen in den Abläufen vornehmen, ohne sich Sorgen um die Softwareaktualisierung auf den mobilen Computern machen zu müssen. Von einem oder mehreren Standorten aus können Sie alle Geräteeinstellungen ändern, einschließlich Lautstärke, Bildschirmhelligkeit, Radio-Setup und Sicherheit, TCP/IP-Netzwerkeinstellungen, Barcode-Scanning-Konfigurationen usw., und zwar sowohl von Peripheriegeräten, als auch seriell angeschlossenen Geräten.

Avalanche sorgt für nahtloses Konfigurieren von Geräten, Synchronisieren von Softwaredateien und automatisches Aktualisieren von Firmware und Systemdateien über ein drahtgebundenes Netzwerk, WLAN, WWAN oder sogar eine DFÜ-Verbindung. Dadurch werden IT-Mitarbeiter davon befreit, Geräte in einem mühseligen Prozess durch manuelle Operationen mit Speicherkarten oder über eine direkte Kabelverbindung zu aktualisieren. Darüber hinaus wird ein möglicher doppelter Aufwand vermieden und sichergestellt, dass alle Standorte und Anlagen den Standards und Vorgängen entsprechen.

Außerdem sehen Anwender alle mobilen Geräte, die verwaltet werden, in Echtzeit. Sie können Bestandslisten und Eigenschaften in Tabellenformat speichern, um Bestände über einen Zeitraum zu verfolgen, und als Eingabe für Systeme zur automatischen Erstellung von Bestandsberichten verwenden. Es ist möglich, die Berichte und Protokolle in Microsoft Excel oder andere Anwendungen zu exportieren. In diesen Berichten werden die im Netzwerk aktiven Geräte, sowie die physikalischen Attribute für jedes individuelle Gerät angegeben

Da die Software und die Aktivierungsmodule auf neue Produkte, wie die Handheld-Terminals der Serien 700 und CK30 und fahrzeugmontierte Terminals der Serie CV60, bereits geladen sind, brauchen Intermec-Kunden nur eine Softwarelizenz erwerben, um das leistungsstarke Gerätemanagementsystem zu aktivieren.

Außerdem sind die Dienstprogramme Wavelink Studio COM und Studio EDGE auf Intermec-Geräten wie Handheld-Terminals der Serien CK30, 700 Color sowie Antares 2415, 2425 und 2455 bereits geladen. Studio COM ermöglicht den Entwicklern, dauerhaft angeschlossene Anwendungen für die Installation in einer dedizierten Microsoft Windows-basierten Client-Server-Umgebung zu konzipieren. Die Anwendung besteht aus Bibliotheken, die COM-basierte Sprachen unterstützen, wie z. B. Visual Basic, Visual C, Visual FoxPro, Delphi und PowerBuilder. Mit Studio COM brauchen Sie also keine anderen Programmiersprachen zu erlernen und keine Entwicklungsumgebung, die spezifisch für drahtlose Geräte oder Netzwerke ist.

Wavelink Studio EDGE ermöglicht den Entwicklern, drahtlose Anwendungen zu erstellen, die in einer Java-Umgebung ausgeführt werden. Mit Studio EDGE können Geräte in und aus drahtlosen Netzwerken bewegt werden, während die Verarbeitungsprozesse ihrer Anwendungen voll funktionsfähig bleiben. Dadurch wird die Ausfallzeit der Geräte erheblich reduziert und die Flexibilität der Anwender gesteigert. Daher ist die Anwendung ideal für WLAN, WWAN und Roaming zwischen Hybridumgebungen wie WLAN/WWAN geeignet.